Anmelden |  Registrieren

Da immer mal wieder die Frage aufkommt: Die Nutzung unseres Forums ist natürlich kostenfrei.


NOTFALL - Gnadenplatz für 2 Hunde nur zusammen gesucht

Moderatoren: Update-Team, Globale Moderatoren

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

1. Mär 2013, 21:26

Offline
 Betreff des Beitrags: NOTFALL - Gnadenplatz für 2 Hunde nur zusammen gesucht
BeitragVerfasst: 1. Mär 2013, 21:26 
||
Registriert: 03.2012
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil  
Es handelt sich um einen ABSOLUTEN PRIVATEN DRINGENDEN Notfall.
Bobby und Senior wurden in 2012 efolgreich in ein Rudel vermittelt.
Sie lebten mit mehreren Hunden und Katzen reibungslos und friedlich zusammen. Durch eine schlimme Notfallsituation der Besitzerin, die sie zwang von einem großen Haus in eine kleinere Wohnung umzuziehen, greift ein anderer Rüde die beiden jetzt an und die Frau weiß sich nicht anders zu helfen als die beiden in einem kleinen Badezimmer einzusperren. Sie liebt die Hunde, ist aber überfordert! Sie lebte vorher in einem großen Haus, war gezwungen in eine Wohung zu ziehen, in der sie schriftl. die Genehmigung hat alle Tiere zu halten, die Vemieter sind auch Tierschützer. Aber aufgrund der extremen Stresssituation machen die Nachbarn Theater, weil die Hunde im Bad bellen.

Wir haben momentan guten Kontakt zu ihr, weil sie uns um Hilfe gebeten hat, aber wir müssen die Hunde ganz ganz schnell rausholen, da die Situation sonst eskalieren kann :-(

Die beiden Hunde sind im Grunde sehr lieb, pflegeleicht und sind froh, dass sie ein warmes Plätzchen haben, einen Menschen der sie liebt und dass sie einfach noch zufrieden leben dürfen.

Sie gehören der Rasse Epagneul Breton an, wodurch sie einen auch im Alter noch recht ausgeprägten Jagdtrieb haben. Sie sind jedoch katzenverträglich, artgenossenverträglich und kommen gewiss auch mit Pferden gut aus.
Zu Kleintieren oder Geflügel können sie allerdings auf keinen Fall vermittelt werden.

Sie sind NICHT kastriert, denn sie kommen aus schlimmen Verhältnissen, wurden wahrscheinlich auch mal bei einem Jäger schlecht gehalten und nun wollte man vermeiden, sie im hohen Alter noch zu kastrieren und sie grundlos einer Vollnarkose zu unterziehen.

Senior, der Ältere, ist schon etwas ruhiger, Bobby, der Jüngere ist noch fitter und auch sehr charmant und verspielt.

Sie sind beide sehr freundlich, haben aber auch körperliche Baustellen, beide haben chronische Ohrenentzündung, die immer mal wieder auftreten kann, aber mit Surolan gut in Schach zu halten ist, Senior hat zusätzlich auf dem rechten Auge grauen Star und wird vielleicht bald auf Augentropfen, bzw.schlimmstenfalls irgendwann auf eine OP angewiesen sein, im Moment kommt er aber zurecht.

Ansonsten sind beide für ihr Alter wirklich fit, sind nicht besonders gut erzogen, ziehen auch an der Leine, begegnen Menschen und Artgenossen aber in jedem Falle immer sehr aufgeschlossen, freundlich und charmant.

Leider sind wir wahrscheinlich gezwungen sie SOFORT noch heute mitzunehmen und müssen sie dann notgedrungen in einer uns gut bekannten Tierpension unterbringen, wo sie es sehr gut haben und wo wir auch einen Tierschutzpreis bekomemn. Aber wir wissen noch nicht ob sie ordnungsgemäß geimpft wurden, also kommen noch die Impfkosten auf uns zu, in dem Fall können wir sie zum heutigen Stand nur ca. 10 Tage unterbringen.

Wer kann uns helfen??????

Wir brauchen:
-----------------

- Hilfe bei der Suche eines Gnadenhofes der sie event. fest übernehmen würde

- Hilfe bei der Suche einer privaten Stelle (Haus+Garten wäre wünschenswert), die den beiden gerne noch einen schönen Lebensabend bereiten würde.

- Hilfe beim Teilen unserer Anzeige, gerne auch in anderen Foren

- Hilfe in Form von Geldspenden, damit zumindest bis zur Vermittlung die Unterbringung gesichert ist, denn in 10 Tagen vemittelt man nicht 2 Hunde :-(

Wer uns zumindest mit einer kleinen Geldspedne helfen kann, dem gebe ich die Kontodaten gerne per PN.

Sie befinden sich aktuell in 42*** Wuppertal und könnten dort auch besucht werden.

Sie werden mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und einer kleinen Spende in Höhe von 50 € pro Hund bei Privatvermittlung abgegeben.

Vereinsübernahmen erfolgen nach den bei uns üblichen Konditionen.

BOBBY UND SENIOR SOLLEN NICHT GETRENNT WERDEN, SIE BRAUCHEN SICH!!!


Kontakt:
-----------
per PN an mich

ODER

per email: buddymaus2003@live.de



UPDATE 27.02.2013:
--------------------

Bobby und Senior sind gut in der Pension angekommen. Eine unserer Teamkolleginnen wird sie regelmäßig besuchen und nach ihnen sehen und auch mit ihnen zum Tierarzt fahren.

Bobby und Senior haben gültigen Impfstatus, sind freundlich zugewandt, neugierig und in gutem Zustand, nicht abgemagert. Beide können noch gut laufen, verhalten sich weit jünger, als es ihr Alter vermuten lassen würde.

Wir möchten nicht verschweigen, dass sie die Tendenz haben, ihnen unbekanntes Terrain zu markieren, was für unkastrierte Meutehunde (ehemalige schlechte jagdliche Haltung in Frankreich) leider nicht unüblich ist.
Dieses Verhalten lässt nach, wenn sie sich zuhause fühlen. In der Pension hat dies aber bereits auch nach 1 Tag und 1 Nacht aufgehört, sie sind sauber, ihr Zimmer bleibt über Nacht trocken!

Man wollte bislang davon absehen, die beiden alten Rüden zu kastrieren und unnötig einer Vollnarkose zu unterziehen. Hormonelle Aggressionen, Unverträglichkeiten liegen auch NICHT vor. Über einen Kastrationschip könnten die Übernehmer selbstverständlich nachdenken, sollte dies gewünscht / erforderlich sein. Gerade bei alten Hunden bietet sich dies im Einzelfall an und wurden schon gute Erfahrungen mit gemacht.

UPDATE 01.03.2013:
-------------------

Seniors Auge macht ihm mehr Probleme als angenommen, außerdem sind seine Ohren stark entzündet und setzen dunkles Sekret ab. Es scheint, als sei er taub, im Mindesten aber stark hörgeschädigt. Er ist dennoch körperlich fit, hat Kraft, zieht an der Leine und strahlt Lebensfreude aus. Er ist sehr verschmust und krabbelt einem auf den Schoss und kuschelt sich an.
Draußen hat er die Nase permanent am Boden und lässt sich durch nichts davon abhalten.

Bobbys Schneidezähne sind so gut wie nicht mehr verhanden, nur noch runtergekaute Zahnruinen, sein Zahnfleisch ist auch etwas entzündet.
Seine Ohren sind ok. Er ist in einem körperlich fitten Zustand, fröhlich, lustig, wild, kraftvoll. Er "lächelt" und hat immer einen Schalk im Nacken, ist dem Menschen ebenso zugewandt wie Senior, gibt Küsschen, springt, krabbelt auch auf den Schoss und will schmusen.

Die beiden schlafen in der Pension in einer großen Hütte die ganze Nacht aneinandergekuschelt. Besonders Senior hängt an seinem Bobby.
Sie fressen problemlos sogar aus einem Napf, teilen sich Schmusedecken und Spielzeug, trennt man sie, weinen sie sofort und werden panisch.

Sie haben zusammen sehr viel durchgemacht, es veranlasst uns dazu, sie NICHT auseinander zu reißen!!!

Gerne können sie also zu zweit oder zu anderen Hunden dazu, sie sind sehr verträglich und sozial und das Leben in großen Gruppen gewöhnt.

Sie sind NICHT ableinbar und an der Leine aber leider auch nicht wirklich händelbar, man sollte sie unbedingt an einem Geschirr führen.

Bobby ist noch sehr "jung" und lernwillig, an allem aufmerksam interessiert.

Senior muss man lassen... er sieht und hört so gut wie nicht mehr und geht draußen mit der Nase am Boden einfach seinen Weg.

In Innenräumen sind sie aber durchaus lenkbar, anhänglich, verschmust, sie haben auch nach nur wenigen Stunden das Markieren sofort wieder eingestellt, schlafen nachts durch, gehen zum Pipimachen nach draußen, bzw. halten nachts ein, bis sie dann früh wieder rausgelassen werden.


WIR BRAUCHEN DRINGEND SCHNELLE UND ADÄQUATE HILFE

Zur Deckung der Pensionskosten und der nächste Woche dann folgenden Tierarztkosten!

Wir sind nicht in der Lage, dies alles selber zu stemmen.

Außerdem brauchen wir ganz dringend Hilfe, bei der Suche nach einer privaten Gnadenstelle oder der Übernahme durch einen Verein, der sich ihrer annehmen kann.

Bitte helft uns, den beiden charmanten und liebenswerten jungen Opas einen schönen Lebensabend zu bereiten.

Danke ♥

Bild

Bild

Bild

Bild


go to top Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker